Print / save as PDF
banner

Kostenplaner (m/w)

Für unsere Mitarbeiter weltweit dreht sich alles um das Thema Bewegung. Entdecken Sie neue Herausforderungen rund um die Herstellung unserer hochwertigen Beschläge. Erfahren Sie mehr unter www.blum.com.

Ihr Aufgabengebiet

  • Sie sind für die Kostenstellenplanung für bestimmte Bereiche verantwortlich

  • In diesem Zusammenhang sind Sie Ansprechpartner in allen kostenplanerischen Belangen

  • Sie analysieren und interpretieren Kostenabweichungen und erstellen Dokumentationen

  • Ihre Mitarbeit bei betriebswirtschaftlichen Projekten eröffnet für Sie zusätzliche, interessante Aspekte und Aufgaben

Unsere Anforderungen

  • Sie verfügen über eine erfolgreich absolvierte technische Ausbildung (HTL)

  • Auch als HAK- oder HLW-Absolvent mit gutem technischem Verständnis verfügen Sie über die richtigen Voraussetzungen

  • Es bereitet Ihnen Freude mit Zahlen zu arbeiten, diese zu hinterfragen und deren Aussagekraft transparent zu machen

  • Auf Andere zuzugehen fällt Ihnen leicht und wenn es sein muss, können Sie auf freundliche Art auch hartnäckig sein

  • Sie freuen sich, in einem sympathischen Team mitzuarbeiten und tragen gerne Ihren Teil zu einem angenehmen Arbeitsklima bei

Unsere Benefits

  • Sie können flexible Arbeitszeiten innerhalb des Gleitzeitsystems individuell gestalten
  • Weiterbildungsmaßnahmen und Coachings unterstützen Sie bei aktuellen und künftigen Aufgaben
  • Wir bieten eine marktgerechte Entlohnung – Überstunden bezahlen wir minutengenau aus
  • Neben unserem hauseigenen Kiosk bieten wir zur Mittagspause auch Essenszulagen für die Restaurants in der Umgebung
  • Weitere Benefits finden Sie hier
 

Ansprechpartner

Julius Blum GmbH

Werk 2
Niklas Schranz
Industriestrasse 1
6973 HÖCHST
Telefon +43 5578 705-2973
Keine passende Stelle gefunden?
Bewerben Sie sich initiativ!
Initiativbewerbung
Gesetzlich verpflichtender Hinweis: Das tatsächliche Gehalt liegt über KV und orientiert sich an der beruflichen Qualifikation und Erfahrung sowie am Vorarlberger Arbeitsmarkt.